Schlagwörter

, ,

Am gestrigen Donnerstag zwischen 23.10 und 23.45 Uhr kam es in Friedland zu einem Einbruch in eine Schule. Derzeit unbekannte Täter gelangten gewaltsam in das Gebäude und folgend in mehrere Büro- und Lagerräume. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde aus diesen Räumlichkeiten nichts entwendet. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf schätzungsweise 2.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg war zur Spurensuche und -sicherung vor Ort im Einsatz. Die Ermittlungen werden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Friedland geführt. Zeugen, die in dem Tatzeitraum auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Friedland unter der 039601-3000 oder der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.