Schlagwörter

, ,

Meine Blogfreundin Ulrike Bodinka ist immer für ein paar originelle Zeilen an Strelitzius gut. Eben hat mir die Wahlkölnerin mit Wesenberger Wurzeln im Hinblick auf die Tatsache, dass ja in fünf Monaten Weihnachten ist, obenstehendes ungewöhnliches Urlaubsbild geschickt. Es ist dieser Tage in Drosedow entstanden.

Ulrike dazu: „Der Schneemann ist ein Sandmann. Hat ein Kind unten am See gebaut. Und wenn der Klimawandel so weiter geht, dann gibt es das mit dem Schnee eh nicht mehr. Da ist es gut, wenn mit Sand schon mal geübt wird.“ Ansonsten könne sie angesichts des Bilderbuchwetters nur noch anfügen: „Drosedow statt Dom Rep!“