Schlagwörter

, ,

Da war doch noch was? Richtig, etliche Leser meines Blogs haben sich an einer Umfrage beteiligt, wie denn der unansehnliche Prieperter Plattenbau An der Fleether Brücke nach einer farblichen Umgestaltung aussehen könnte. Bürgermeister Manfred Giesenberg hat mir heute ein Foto vom vollbrachten Werk geschickt, und ich muss sagen, dass das Haus dem attraktivsten Dorf im Landkreis gut zu Gesicht steht. In der vergangenen Woche hatte der malerisch in die Landschaft eingebettete Ort bekanntlich den Kreistitel im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden – unser Dorf hat Zukunft“ gewonnen und darf nun die Seenplatte auf Landesebene vertreten (Strelitzius berichtete).

Einer meiner Leser hatte noch geschrieben, dass sich vor allem die Bewohner des Gebäudes aus DDR-Zeiten hinter der neuen Fassade wohlfühlen müssen. Und, tun sie es? Manfred Giesenberg: „Die Leute sind sehr zufrieden und freuen sich über die Neugestaltung.“ Mehr kann man nicht erwarten.