Schlagwörter

, , ,

Mit dem Schrecken davongekommen ist eine Pkw-Fahrerin bei Rechlin. Wegen eines technischen Mangels ist am Dienstagnachmittag gegen 13.40 Uhr ihr noch fast neuer BMW in Brand geraten. Die 41-Jährige blieb unverletzt.

Den Schaden gibt die Polizei mit rund 40 000 Euro an. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Rechlin und Lärz löschten mit 16 Kameraden das Fahrzeug und entfernten es von der Fahrbahn.