Schlagwörter

, ,

Am kommenden Familiensonntag kann das Neustrelitzer Slawendorf  von allen Interessierten  aus nah und fern besucht werden. Abweichend von den sonst üblichen Öffnungszeiten, ist das Slawendorf ab 10 Uhr geöffnet.

Neben einer Fahrt mit dem Slawenboot „Nakon“ auf dem Zierker See können  die Besucher an der zu Saisonbeginn eröffneten Bogenschießanlage ihre Fähigkeiten messen. Selbstverständlich sind auch alle Gewerke geöffnet und bieten vor allem den jüngeren Besuchern interessante Mitmachangebote.

Eine besondere Attraktion wird der „Kubb“ sein, das Schach der Wikinger, wo unter fachkundiger Anleitung auf mehreren Freifeldanlagen in dieses interessante Strategiespiel eingeführt wird. Schließlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Als Sonntagsbraten wartet u.a. ein Wildschwein auf die Ausflügler.