Schlagwörter

, ,

Gern hätten sich die Oberligisten der TSG Neustrelitz, hier ein Bild vom gewonnenen Pokalfinale, noch für diese Spielzeit von ihren Fans verabschiedet.

Das für kommenden Sonntag, den 12. Juni, angesetzte Punktspiel der TSG Neustrelitz gegen die Vertretung des SV Victoria Seelow im Neustrelitzer Parkstadion wird nicht angepfiffen. Die Gäste haben am Freitagnachmittag mitgeteilt, dass sie aus personellen Gründen die Reise nach Neustrelitz nicht antreten werden und die Begegnung dementsprechend abgesagt. Eine Wertung der Partie steht noch aus.

Das Oberligateam der TSG Neustrelitz hat somit keine Möglichkeit mehr, sich im Regelspielbetrieb der laufenden Saison vor heimischer Kulisse von ihren Fans vor dem wohlverdienten Gang in die Sommerpause zu verabschieden. Erst im Spiel der TSG Neustrelitz gegen den Karlsruher SC in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals Ende Juli wird sich die Mannschaft wieder im Neustrelitzer Oval präsentieren.

Zum Saisonabschluss tritt die TSG Neustrelitz am Sonnabend, den 18. Juni, bei Spitzenreiter Hertha 03 Zehlendorf an.