Schlagwörter

Liebe Freunde des Strelitzblogs,

nach gut drei Jahren Schweigen meldet sich Strelitzius an dieser Stelle zurück. Die Gründe für die Zwangspause liegen höheren Ortes und sollen hier nicht behandelt werden. Fakt ist, dass eine Wiederbelebung des Blogs überfällig ist. Wie in alten Zeiten schaue ich in schöner Regelmäßigkeit auf das Mecklenburg-Strelitzer Land und sondere dazu den einen oder anderen Kommentar ab. Bisherige Anhänger meiner Kolumnen in der Heimatzeitung rund um Haus, Familie, Einkauf und andere Abenteuer sollen künftig ebenfalls hier fündig werden. Und vielleicht klappt es ja in einem Jahr zur Lesenacht in Neustrelitz mit einem Wiedersehen. Vorher bin ich noch im Frühjahr in Wesenberg in der Villa Pusteblume zu treffen. Genauer Termin wird noch bekannt gegeben. Also, man sieht sich, hört sich, liest sich! :):):)