Schlagwörter

, ,

Coach Tomasz Grzegorczyk (links) und Cotrainer Robert Gerhardt haben in der Kürze der Zeit eine bereits gut funktionierende Truppe aufgebaut. Am Freitag wartet das erste Punktspiel.

Kaum ist die neue Oberliga-Saison 2018/19 am 3. August aus den Startlöchern gekommen (Strelitzius berichtete), da klopft auch schon der Landespokal an die Kabinentür der TSG Neustrelitz. Die Fußballer von Coach Tomasz Grzegorczyk müssen in der ersten Runde nach Stavenhagen reisen.

Dort werden sie am 17. August im Waldstadion von den Kickers JuS 2003 empfangen. Anpfiff zur Partie gegen den Landesklasse-Vertreter ist um 18.30 Uhr. Alles andere als ein Weiterkommen der Residenzstädter zählt nicht. In den vergangenen zwei Spielzeiten waren die seinerzeitigen Neustrelitzer Regionalligisten jeweils nicht über das Pokal-Achtelfinale hinausgekommen.