Schlagwörter

, , , , ,

Kleine und große Freund*innen des Puppenspiels können am kommenden Sonntag, den 4. Oktober, ab 15.30 Uhr, einen Klassiker im Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz in Neustrelitz erleben: Das Rügener Figurentheater Schnuppe führt das Stück „Peter und der Wolf“ auf.   

Peter verbringt seine Ferien beim Großvater, doch bald wird es dem Jungen zu langweilig. Er will hinaus und die Wiese, den Wald und den Teich erforschen. Doch der Großvater warnt, denn draußen lauern viele Gefahren, vor allem der große graue Wolf. Die Geschichte wird untermalt von der bekannten Musik, für viele Kinder vielleicht eine erste Hinführung zu klassischer Musik.

Der Auftritt wird finanziert aus den Spendengeldern der Aktion „Bunt-Schutz für Neustrelitz“, die freie Künstler während der Coronapandemie unterstützen möchte. Für Besucher*innen ist der Eintritt frei. Es sind alle Interessierten herzlich eingeladen, besonders herzlich Menschen aus finanziell schwächeren Situationen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl auf maximal 50 Personen wird eine Anmeldung dringend empfohlen: 03981 23909-99 oder info@kulturquartier-neustrelitz.de