Schlagwörter

, , , ,

Foto: Musikkultur Rheinsberg

Abendländische Musik ohne Geige? Kaum vorstellbar! Mit einem vielfältigen Konzertprogramm ehren die Teilnehmenden des Meisterkurses Violine der Musikakademie Rheinsberg am 3. Oktober, 15 Uhr, das „Instrument des Jahres 2020“. Höhepunkt des Konzerts ist eine Uraufführung der rumänischen Komponistin Violeta Dinescu, die das Werk speziell für diesen Kurs schrieb. Des Weiteren präsentieren die Geigerinnen und Geige bekannte Kompositionen für Violine von Bach, Mozart, Beethoven, Brahms und Paganini.

Die international bekannte Violinistin Prof. Marianne Boettcher bietet bereits seit 1999 Meisterkurse an der Musikakademie Rheinsberg an. Seit Jahrzehnten widmet sie sich zeitgenössischer Musik und ihren Spieltechniken auf höchstem Niveau und und hat viele Kompositionen uraufgeführt, darunter auch Werke für Violine solo und für Violine und Klavier der rumänischen Komponistin Violeta Dinescu, Professorin an der Universität Oldenburg. Zuletzt waren diese im Februar im Reiss-Museum Mannheim zu hören – eines der letzten Konzerte von Marianne Boettcher vor dem „Shut-Down“.

Die Uraufführung des neuen Werks von Violeta Dinescu im Rheinsberger Schlosstheater wird daher zu einem besonderen Konzerterlebnis, sowohl für die Musiker*innen als auch fürs Publikum.

Tickets 8 € / 4 € erm.
Musikkultur Rheinsberg, 033931 721 17 (Mo-Fr, 10-15 Uhr)
tickets@musikkultur-rheinsberg.de
www.schlosstheater-rheinsberg.de

Tourist-Information Rheinsberg, 033931 34940
tourist-information@rheinsberg.de