Schlagwörter

, , ,

In Feldberg beginnen am 23. September an der L 34 zwischen Knotenpunkt Schlichter Damm und Strelitzer Straße die Bauarbeiten für einem kombinierten Rad- und Gehweg. Die Maßnahme soll laut Straßenbauamt Neustrelitz am 5. Dezember beendet sein. Der Weg hat eine Länge von 344 Metern und kostet 161.000 Euro. Dabei ist ein vorhandener Durchlass durch einen Neubau zu ersetzen und ein zweiter zu verlängern, was noch einmal mit 74.000 Euro zu Buche schlägt.

Durch die gewählte Ausbaubreite besteht die Notwendigkeit, eine vorhandene Baumreihe und Heckenstrukturen zu roden. Ein entsprechend notwendiger Ausgleich erfolgt. Der Verkehr wird mittels Ampelregelung einseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Für den Ersatzneubau des Durchlasses muss die L 34 zwischen dem 24. und dem 27. September voll gesperrt werden. Die einspurige innerörtliche Umfahrung erfolgt über die nahezu parallel zur Landesstraße L 34 verlaufende Strelitzer Straße und mündet in die Landesstraße L 341 (Richtung Lychen/Lüttenhagen). Der Verkehr wird mittels Lichtsignalanlage geregelt.

Für die Anlieger wird die Zufahrt zu den Grundstücken, bis auf wenige zeitlich begrenzte und rechtzeitig angekündigte Ausnahmen, während der Bauzeit möglich sein. Der Busverkehr wird während der Bauzeit gewährleistet.