Schlagwörter

, , , ,

Joanna und Krzysztof Golebiecka

Die Neustrelitzer Tangofreunde sagen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus ihre Veranstaltungen im Neustrelitzer Kunsthaus an diesem Wochenende, 14. und 15. März, ab. Geplant waren am Sonnabend ab 15.30 Uhr zwei Workshops mit den polnischen Tangolehrern Joanna und Krzysztof Golebiecka, danach eine Milonga mit der Sängerin Natalia Bril und dem Gitarristen Leonoardo Andersen aus Argentinien, und am Sonntag dann ein Tangofrühstück.

 „Wir holen unsere Workshops alsbald nach und haben auch schon weitere Planungen für Konzertmilongas mit Musikern aus Buenos Aires“ informiert Anke Müller im Namen der Neustrelitzer Tangofreunde.