Schlagwörter

, ,

Am Dienstag und Mittwoch kommender Woche, 12. und 13. November, wird es jeweils in der Zeit von 8 bis 15 Uhr zu erheblichen Verkehrsraumeinschränkungen auf dem Neubrandenburger Friedrich-Engels-Ring zwischen dem Pferdemarkt und der Anbindung Stargarder Straße kommen. Das teilt das Straßenbauamt Neustrelitz mit.

Während dieser Zeit muss der Verkehr teilweise einspurig am Baufeld vorbeigeführt werden. Grund hierfür sind Schneide- und Rückbauarbeiten am neuen Asphaltoberbau, der bereits im Zuge der Außenringbauphase hergestellt wurde. Diese Arbeiten sind erforderlich, um eine bautechnisch notwendige Längsfuge zwischen dem bereits unter Verkehr liegenden Asphaltoberbau und dem noch einzubauenden Asphaltoberbau in der Ringinnenfahrspur herstellen zu können.

Ein Ende ist in Sicht: Der dann letzte Asphalteinbau im Zuge dieses Bauvorhabens ist für die 47. Kalenderwoche geplant.