Schlagwörter

, , ,

Zwei hochkarätige Heimspiele der TSG Neustrelitz werfen in der Vorbereitung auf die neue Saison ihre Schatten voraus. Am Freitag, dem 10. Juli, kommt zunächst um 17 Uhr die Reserve vom VfL Wolfsburg ins Parkstadion. Tags darauf um 18 Uhr steigt dann der Kracher der Regionalligisten gegen die Bundesligisten von Hertha BSC.

Die TSG hat sich für die Fans etwas einfallen lassen und bietet ein Kombiticket für beide Begegnungen an. Die Stehplatzkarten kosten an der Tageskasse 15 Euro, im Vorverkauf in der TSG-Geschäftsstelle, bei Königsmann in der Strelitzer Straße und an der HEM-Tanke in der Woldegker Chaussee 13 Euro. Einzelkarten sind für 10 Euro an der Tageskasse und für 8 Euro im Vorverkauf zu haben. Für die Tribüne gelten gesonderte Preise.