Schlagwörter

, ,

Als häufiger Grenzgänger zwischen Mecklenburg und Brandenburg unterstützt Strelitzius gern auch den Heimatverein Sewekow gleich in der Nachbarschaft. Der hat sich für Sonntag, den 26. April, etwas Besonderes einfallen lassen. Er lädt ab 14.30 Uhr, Einlass eine Stunde zuvor, zum Mitsingen in die örtliche Max-Schmeling-Halle ein.

Unterstützung bei „Alles singt“ leistet der Gemischte Chor Heiligengrabe, der natürlich auch allein zu erleben sein wird. An eine Kaffeepause ist während der zweistündigen Veranstaltung gedacht.

Für „Alles singt“ bitten die rührigen Veranstalter um Anmeldung bis zum 20. April. Das ist in der Wittstocker Tourist-Information unter 03394 433442 und im „Seehotel Ichlim“ unter 033966 60253 möglich. Für die Liedtexte, die vor Beginn der Veranstaltung an die Teilnehmer ausgegeben werden, wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Plakat  Alles singt